Singer, Dancer, Artist...

RADD

Spotlight - Tour 2024

11.04.

Hamburg - Late Night St. Pauli

03.05.

Altenburg -Club Krone

04.05.

Chemnitz - Club Krone

25.05.

Hamburg - Stadtfest St. Georg

18.07.

Ostseebad Schonberg - Junge Bühne

Spotlight - Releases

Latest Releases

Holojay & RADD - T.B.F.Y (Too Bad For You)

Released on September 15, 2023

Latest Releases

Holojay & RADD - Supernova

Released on August 4, 2023

EP - I WANT IT ALL

02.06.23

2.

5.

girl from outta space

6.

fairweather man

SPOTLIGHT

NO SUGAR DADDY

01.04.23

!!!See Me in action!!!

Gallery

Radd

Singer, Dancer, Artist

1996 in Bremen als Julia McCallion geboren, ist heute als Pop/ Hip Hop Künstlerin RADD bekannt!

Die Tochter deutsch/britischer Eltern wuchs in Bremen, bilingual und mit jeder Menge Musik auf.
Das spiegelt sich bis heute in ihren Songs wieder, die von internationalem Esprit nur so strotzen! 

Im Alter von 10 Jahren zeigte ihr Vater ihr die Videos der “Confessions Tour” von Madonna und ihr war klar: „Das will ich auch!“
Ab diesem Moment stand das Ziel fest – die Bühne.

Während ihrer Schulzeit setzte sie die ersten Pfeiler für ihre musikalische Karriere, sei es durch Gesangsunterricht, Tanzunterricht oder die eigene Tanzcrew. Hauptsache Musik! 

Als aufstrebende Performerin nutzte sie jede Gelegenheit, um auf einer Bühne zu stehen.

Bereits in jungen Jahren war sie eine Selfmade Powerfrau.

2022 pendelte sie zwischen Hamburg und Los Angeles, um mit Produzent Jeeve Ducornet und Songwriter Craig Desilva ihre neuen Songs fertigzustellen und zu recorden.
Zusätzlich arbeitet/e sie in Hamburg mit Producer Holojay an neuen Songs.

2023 veröffentlichte sie neben zahlreichen Singles, ihre erste eigene EP “I Want It All”!
Zur Feier des Releases veranstaltete sie selbst ein ausverkauftes Releasekonzert in Hamburg auf der Reeperbahn und begeisterte ihre Fans mit einer selbstgestalteten Bühnenshow.

Im November 2023 ist die Veröffentlichung der Holojay Collab EP “Too Bad For You” geplant.

Eines ist klar, RADD weiß genau was sie will!

Die Botschaft der Sängerin ist sicher – Sei wie du bist und glaub an dich!

Sie selbst sagt über ihre Musik:

“Ich möchte meinen Zuhörer*innen mit meiner Musik ihren ganz eigenen Empowerment Soundtrack voller Selbstliebe, Ehrgeiz und Energie geben.“

Man darf gespannt sein, denn eines ist klar:

So, wie sie selbst, wird ihre Musik nie unscheinbar und ruhig sein, sondern immer einschlagen wie eine Bombe!

Mit 15 Jahren nahm sie in Prag das erste Mal ihre eigene Musik und das dazugehörige Musikvideo auf. Alles selbstständig finanziert, indem sie neben der Schule Tanzstunden gab! Dieser unermüdliche Ehrgeiz und diese Disziplin, ist bis heute ein fester Bestandteil von RADDs Charakter und ihren Songs!

2012, mit gerade mal 16 Jahren, performte sie bei der Kickbox Weltmeisterschaft in Bremen ihre Interpretation von P!nks Song „U+Ur Hand“!

Trotz ihrer großen Vorbilder wie P!nk, Madonna, Nicki Minaj und Lady Gaga hat es für RADD höchste Priorität, ihre Individualität beizubehalten.
Ihr ist dabei wichtig, Menschen zu erreichen, die nicht gehört werden und ihnen mit ihrer Musik eine Stimme geben!

2014 zog sie nach Hamburg und arbeitete seither mit einigen nationalen und internationalen Künstlern, Songwritern und Producern in verschiedensten Projekten zusammen.

2018 wurde sie für ein musikalisches Projekt nach Los Angeles eingeladen und entdeckte dort ihre Wurzeln im Pop und Hip-Hop wieder. Die Entscheidung, eine Solokarriere unter ihrem Künstlernamen RADD einzuschlagen, war gefallen.

Im Juni 2020 veröffentlichte sie ihre Debüt Single „Loco“, kurz darauf ihre zweite Single „Trippin“ (Veröffentlicht durch Ingrooves Music/ Universal) und produzierte zusätzlich zwei Musikvideos.

Ihre Debut Single Loco wurde von den mexikanischen DJs/ Producers Jerry Davila und DJ Pelos Ende 2020 als EDM Remix released und schaffte es auf Anhieb auf Platz 1 des mexikanischen EDM Radiosenders beat100.9FM.